Hilfe für ältere Menschen

Antworten auf Fragen des Alltags

In der Reife des Lebens ist man plötzlich nicht mehr so sicher zu Fuss wie früher. Das Denken fällt schwerer oder Schmerzen stellen sich ein. Man wird unsicher und es tauchen Fragen auf: Habe ich fürs Alter alles Nötige vorgesorgt? Was wird aus mir, wenn ich krank oder dement werde? Wer sorgt für mich?

Viele Menschen schieben so wichtige Lebensfragen vor sich her und vergessen dabei, dass es besser ist, das Heft frühzeitig selber in die Hand zu nehmen, als von Behörden oder unbekannten Dritten bestimmt zu werden.

Wir sind keine Vermögensverwalter oder Treuhänder; wir helfen von Mensch zu Mensch. Mit unserer Erfahrung haben wir schon viele Menschen bei Fragen unterstützt und sie seelsorgerisch betreut. Dürfen wir auch Ihnen helfen, damit Sie frohgemut in die Zukunft blicken und Ihr Leben selbstbestimmt leben können?

Rufen Sie uns an, Tel. 044 558 90 30, schreiben Sie uns eine Mail an Kontakt@Begleitung-im-Alter.ch, benützen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns an Begleitung im Alter, c/o StarkPartner, Bünishoferstrasse 154, 8706 Meilen.

Probleme und Fragen

Welche Probleme und Fragen kommen auf mich zu, wenn ich älter werde?

  • Ich bin nicht mehr so gut zu Fuss
  • Mein Gedächtnis lässt mich manchmal im Stich
  • Ich habe Schmerzen, die ich vorher nicht gekannt habe
  • Ich bin allgemein unsicherer geworden
  • Plötzlich stellen sich Fragen, die mir manchmal Angst machen
  • Ich bin unvermittelt auf die Hilfe von Unbekannten oder Behörden angewiesen
  • Ich weiss nicht, ob meine finanziellen Mittel bis ins hohe Alter reichen
  • Wie lange kann ich noch in meiner Wohnung/meinem Haus bleiben?
  • Muss ich ein Vorsorgeauftrag machen?
  • Muss ich ein Testament machen?

In diesem Moment ist es wichtig, dass Sie jemanden zur Seite haben, der Ihnen helfen kann. Schön ist es, wenn diese Aufgaben von Ihren Kindern übernommen werden können. Vielleicht ist dies aber nicht möglich und Sie suchen jemanden, der Ihnen mit Erfahrung, Kompetenz und Einfühlungsvermögen zur Seite steht?

Gerne helfen wir Ihnen in dieser besonderen Lebenslage bei allem, was Sie beschäftigt und besprechen diskret und in Ruhe, was in Ihrem persönlichen Fall sinnvoll und machbar ist. Ganz egal, welche Art Hilfe Sie benötigen, wir finden gemeinsam eine Lösung, die auch finanziell für Sie tragbar ist!

Zögern Sie darum nicht und wenden Sie sich an uns – wir freuen uns auf Sie!

Tel. 044 558 90 30, schreiben Sie uns eine Mail an Kontakt@Begleitung-im-Alter.ch, benützen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns an Begleitung im Alter, c/o StarkPartner, Bünishoferstrasse 154, 8706 Meilen.

Vorsorgeauftrag

Was ist ein Vorsorgeauftrag?

Seit dem 1. Januar 2013 ist das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft (Artikel 360 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, ZGB). Eine handlungsfähige Person kann eine natürliche oder juristische Person beauftragen, im Fall ihrer Urteilsunfähigkeit die Personensorge oder die Vermögenssorge zu übernehmen oder sie im Rechtsverkehr zu vertreten.

Sie muss die Aufgaben, die sie der beauftragten Person übertragen will, in einem so genannten Vorsorgeauftrag umschreiben und kann Weisungen für die Erfüllung der Aufgaben erteilen. Ein Vorsorgeauftrag muss (im Gegensatz zur Patientenverfügung) eigenhändig errichtet oder beim Notar (Amtsnotariat oder Rechtsanwalt mit notarieller Befugnis) beurkundet werden.

Das Internet ist voll von zahlreichen Mustern von Vorsorgeaufträgen. Natürlich können diese heruntergeladen werden. Diese Muster nehmen aber – wie der Name schon sagt – keine Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Personen und sind daher oft nur bedingt brauchbar.

Wir helfen Ihnen, Ihren ganz persönlichen Vorsorgeauftrag zu erstellen, der Ihre  Bedürfnisse abdeckt und – müsste er aktiviert werden – Ihnen eine Sicherheit bei Krankheit oder im Alter gibt.

Rufen Sie uns an, Tel. 044 558 90 30, schreiben Sie uns eine Mail an Kontakt@Begleitung-im-Alter.ch, benützen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns an Begleitung im Alter, c/o StarkPartner, Bünishoferstrasse 154, 8706 Meilen.

Testament

Wozu ein Testament?

Vielleicht wollen Sie für Ihren Ehepartner oder Ihre Ehepartnerin vorsorgen, Erben im Rahmen des Gesetzes berücksichtigen oder ausschliessen? Oder planen Sie, Freunde oder Organisationen, die Ihnen viel wert sind, zu beschenken?

Wir helfen Ihnen mit unseren Partnern im Netzwerk, damit Sie in einem selber verfassten Testament Ihren letzten Willen äussern können.

Rufen Sie uns an, Tel. 044 558 90 30, schreiben Sie uns eine Mail an Kontakt@Begleitung-im-Alter.ch, benützen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns an Begleitung im Alter, c/o StarkPartner, Bünishoferstrasse 154, 8706 Meilen.

Dienstleistungen

Wir bieten zum Beispiel folgende Dienstleistungen an:

  • Persönliche Beratung und Begleitung von älteren Menschen bei Fragen des Alltags
  • Unterstützung und Beratung beim Verfassen von VorsorgeauftragPatientenverfügung oder Testament
  • Hilfeleistung bei der Suche von geeigneten Alterswohnungen und Heimplätzen
  • Beratung und Beschaffung von Hilfsmitteln (z. B. Rollator, Rollstuhl usw.)
  • Organisation von und Begleitung bei Umzügen von der Wohnung in eine Alterswohnung oder in ein Heim
  • Organisation von Wohnungsräumungen
  • weitere Dienstleistungen, auch auf Anfrage

Rufen Sie uns an, Tel. 044 558 90 30, schreiben Sie uns eine Mail an Kontakt@Begleitung-im-Alter.ch, benützen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns an Begleitung im Alter, c/o StarkPartner, Bünishoferstrasse 154, 8706 Meilen.